Feuerwehr Übach-Palenberg

Übach - Boscheln - Frelenberg - Scherpenseel

Weihnachtsgruß

Die Feuerwehr Übach-Palenberg wünscht eine besinnliche Weihnachtszeit

und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Jubiläum der Jugendfeuerwehr Übach-Palenberg

Veranstaltung

Am 23.10.2018 wurde die Jugendfeuerwehr der Stadt Übach-Palenberg 25 Jahre alt.

Dies wurde mit vielen Gästen gebührend gefeiert.



INFORMATIONEN ZU DEN LÖSCHEINHEITEN
 

Feuerwehr Übach

Informationen

Die Feuerwehr in Übach wurde im Jahre 1897 gegründet, so dass sie im Jahre 1997 auf ein 100-jähriges Bestehen zurückblicken konnte.

 

Heute verfügt sie in der Aktiven-Abteilung über 58 Einsatzkräfte, in der Ehrenabteilung (inaktiv) gibt es 20 Mitglieder.

 

Der Löschzug wird geleitet von Manfred Havertz (BOI).

Freiwillige Feuerwehr

Informationen

Die Freiwillige Feuerwehr in Übach-Palenberg besteht aus einem Löschzug (Übach) und drei Löschgruppen (Boscheln, Frelenberg und Scherpenseel).

 

Ihre Tätigkeit, sei es bei der Brandbekämpfung, bei der Gefahrenabwehr oder in Katastrophenfällen ist für das öffentliche Leben unverzichtbar. 

 

Die Ruf- und Einsatzzentrale der Feuerwehr befindet sich im großen und modernen Gerätehaus an der Friedrich-Ebert-Straße 101 in Übach.

 

 

Löschzug Übach

Einheit

Löschzug Führer: BOI Manfred Havertz

Ort des Feuerwehrhauses: Friedrich-Ebert-Straße 101

Anzahl der Fahrzeuge: 8
Aktive Mitglieder: 54
Alters- und Ehrenabteilung: 23

 

 

Löschgruppe Boscheln

Einheit

Löschgruppenführer: HBM Sascha Söffken

Ort des Feuerwehrhauses: Martin-Luther-Straße 11

Anzahl der Fahrzeuge: 3
Aktive Mitglieder: 30
Alters- und Ehrenabteilung: 14

 

 

Löschgruppe Frelenberg

Einheit

Löschgruppenführer: HBM Wolfram Mühlroth

Ort des Feuerwehrhauses: Gürzelweg 1

Anzahl der Fahrzeuge: 2
Anzahl Motorräder: 1
Aktive Mitglieder: 27
Alters- und Ehrenabteilung: 11

 

 

Löschgruppe Scherpenseel

Einheit

Löschgruppenführer: HBM Thomas Fuchs

Ort des Feuerwehrhauses: Grotenrather Straße 12

Anzahl der Fahrzeuge: 2
Aktive Mitglieder: 32
Alters- und Ehrenabteilung: 8